Testosteronmangel-Syndrom – Ansprechpartner für die optimale Therapie.

Ferring Strich weiss
Mit der richtigen Behandlung wieder mehr Lebensfreude erlangen. 

Sollten Sie das Gefühl haben, dass sich Ihr Testosteron-Wert verändert oder Sie Symptome wie z. B.

• geringere sexuelle Lust
• stärkerer Muskelabbau
• Schlafstörungen
• Zunahme des Bauchumfanges (Bauchfettes)
• Muskelschmerzen und Gelenkbeschwerden
• Abnahme der Achsel- und Körperbehaarung, verminderter Bartwuchs
• Hitzewallungen
• Herzrasen
• Depressionen
• Abnahme der geistigen Aktivität
• Konzentrationsschwäche
• Schlafstörungen verspüren, sollten Sie sich an einen Arzt/eine Ärztin wenden. Erste Ansprechpartnerin/ der erste Ansprechpartner ist die Hausärztin/der Hausarzt oder die Allgemeinärztin/ der Allgemeinarzt.




Wertvolle Informationen & Services

Ferring Strich schwarz

Für Patienten und Interessierte zum Therapiegebiet und über FERRING

 



Ferring Widget WebsiteCheck
Machen Sie den Testosteron-Check 

Dieser Test enthält Fragen zu möglichen Symptomen und Beschwerden.

Machen Sie den Testosteron-Check

Ferring_Widget_Testosteron_Check.jpgSprechen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt vertrauensvoll an. Weitere Informationen zum Testosteron-Check finden Sie auch unter www.testosteron-check.de



FERRING Icon Website
www.maennergerecht.de

Diese Onlineplattform bietet Ihnen interessante und vielseitige Informationen.

Mehr Testosteron

Weitere Informationen zum Thema Männergesundheit und Testosteron finden Sie unter www.maennergerecht.de

 



FERRING Icon Download
Patientenbroschüre

Aktuelle Materialien zum einfachen Download.

INTERESSANT UND WISSENSWERT

Bildschirmfoto-2012-07-12-um-12.48.52.pngDownload Patientenbroschüre
Hier erhalten Sie die aktuellen Patientenbroschüren rund um das Thema „Testosteronmangel“.



Mit der richtigen Behandlung wieder mehr Lebensfreude erlangen. 

Ferring Strich schwarz
Je nach Art der Beschwerden können Sie aber auch gleich zu Spezialistinnen/Spezialisten wie Urologen, Internisten oder Andrologen gehen. Häufig werden die Urologin/ der Urologe befragt, da diese/dieser bei Männern ab 40 routinemäßig die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen durchführt und dabei ein gewisses Vertrauensverhältnis besteht.




Haben Sie Fragen?

Ferring Strich weissSchreiben Sie uns einfach an info-service@ferring.de.

FERRING – für Sie da.

Ferring neu2006